Interessanter Mittwoch

Die Lutterberger Tagespflege des ASB-Kreisverbandes Göttingen-Land lädt einmal im Quartal, immer mittwochs, von 19 bis 21 Uhr zur Veranstaltungsreihe "Interessanter Mittwoch" ein.


Foto: ASB/Göttingen-Land

Im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe "Interessanter Mittwoch" bieten wir einmal im Quartal mitwochs einen interessanten Vortrag aus den Bereichen Pflege, Alter und Selbstständigkeit an.

Qualifizierte ReferentInnen

Für unsere Vortragsreihe konnten wir qualifizierte und versierte ReferentInnen gewinnen. Gemeinsam mit unserem Personal aus der Tagespflegeeinrichtung können wir Ihnen einen interessanten und kurzweiligen Abend präsentieren.

Im Anschluss an die Referate besteht dann jeweils die Möglichkeit zu Diskussion, Erfahrungs- und Gedankenaustausch. Sowohl die Referenten als auch kompetente Fachkräfte des ASB beraten Sie gern oder beantworten Ihre offenen Fragen.

Kostenloses Fahrdienst-Angebot

Interessenten, die gerne an unseren Veranstaltungen teilnehmen möchten, selbst aber nicht mehr mobil sind, können unser kostenfreies Fahrdienst-Angebot in Anspruch nehmen. Wir holen Sie von zu Hause ab und bringen Sie nach der Veranstaltung auch wieder nach Hause.

Anmeldung

Zur besseren Planung bitten wir Sie, sich spätestens drei Tage vor dem Termin telefonisch unter der Rufnummer 05543 308980 (Tagespflege Lutterberg, Göttinger Straße 6, 34355 Staufenberg-Lutterberg) anzumelden.

Aktuelles Programm

Mittwoch, 05. April 2017:
Brandschutz für Senioren
Ref.: Eike Schucht, Ortsbrandmeister in Hann. Münden
Uhrzeit: 19:00 bis ca. 21:00 Uhr
Inhalt:
> erhöhte Wohnungsbrandgefahr in Seniorenhaushalten
> Rauchmelder
> Verhalten im Brandfall

Mittwoch, 05. Juli 2017:
Demenz verstehen
Ref.: Barbara Jahns-Hasselmann, Dipl. Soz./Päd. Gerontologin
Uhrzeit: 19:00 bis ca. 21:00 Uhr
Inhalt: Die Diagnose Demenz wird mittlerweile immer häufiger und früher gestellt. Bei der Bewältigung der Alzheimer-Krankheit und anderer Formen der Demenz müssen viele Personen zusammenwirken: der Patient selbst, seine Angehörigen, Freunde und Bekannte, Ärzte, Tagesstätten und Pflegeanbieter. Sie alle brauchen Informationen über die Krankheit. Das Wichtigste über Demenzerkrankungen zu vermitteln und konkreten Rat zu geben, ist das Ziel des Vortrags.

Mittwoch, 04. Oktober 2017:
Sturzgefahr und Sturzprophylaxe
Ref.: Bettina Weitemeyer, M.ED Pflegewissenschaft, Studienrätin BBS Münden
Uhrzeit: 19:00 bis ca. 21:00 Uhr
Inhalt: Sie erwartet eine Vielzahl an Informationen zur Einschätzung der individuellen alters- und krankheitsbedingten Sturzgefahr. Sie erhalten Tipps und Tricks zur Förderung der allgemeinen Aktivität, dem Einsatz von Hilfsmitteln, sowie Hinweise zu geeigneten Präventionsmaßnahmen. Zudem gewinnen Sie eine Übersicht über mögliche Maßnahmen der Wohnraumanpassung im häuslichen Umfeld.

Mittwoch, 10. Januar 2018:
Moderne Hilfsmittelversorgung
Ref.: Matthias Hengst, Sanitätshaus Deppe
Uhrzeit: 19:00 bis ca. 21:00 Uhr
Inhalt: Es handelt sich zum größten Teil um Hilfsmittel, die von den Kostenträgern übernommen werden, die aber teilweise bei den Verordnern weitgehend unbekannt sind. Grundsätzlich wird die Krankenkassensituation angerissen und das Medizinproduktegesetz mit einbezogen.

Downloadangebot

Hier können Sie gerne den aktuellen Flyer mit allen Terminen, Referenten und Themen herunterladen (PDF)

Wunschthemen?

Haben Sie Themenwünsche für 2018? Dann schreiben Sie uns eine kurze E-Mail an:
tagespflege@asb-muenden.de 

Wir werden versuchen, ihren Wunsch umzusetzen und kompetente Referentinnen und Referenten zu finden.

Auch für andere Anregungen sind wir Ihnen dankbar.