Generationenübergreifendes Erleben

Auch generationsübergreifendes Lernen ist Kindertagesstätte Lutterberg möglich, denn in direkter Nachbarschaft befindet sich die ASB-Tagespflege Lutterberg. Regelmäßige Besuche, wovon die junge und die ältere Generation gleichermaßen profitieren, finden statt.

Gemeinsam in Bewegung: Kinder und Tagespflegegäste in der Sporthalle.
Foto: ASB/Göttingen-Land

Im Juni 2009 eröffnete in der Nachbarschaft der ASB-Kindertagesstätte Lutterberg die ASB-Tagespflege Lutterberg.

  • Die Tagespflege bietet 15 pflege-und betreuungsbedürftigen Senioren eine schöne Alternative, den Tag in netter Gesellschaft zu verbringen, entlastet und unterstüzt Pflegende.
  • Durch unsere Kooperation mit derTagespflege sollen die Kontakt-und Begegnungsmöglichkeit der Generationen untereinander verbessert und gefördert werden.
  • Früher gab es größere familien oder nachbarschaftliche Beziehungen, in denen Alt und Jung ganz selbstverständlich voneinander wussten.
  • Heute leben und arbeiten die Altersgruppen weitgehend getrennt voneinander. Dadurch geht vieles verloren, was Menschen im Alltag brauchen: Das Gefühl, dazu zu gehören, Zeit füreinander zu haben und gegenseitige Hilfe. Dadurch wollen wir der Isolation einelner Altergruppen entgegenwirken.

Gemeinsam Singen, Vorlesen, voneinander Lernen, gemeinsam etwas Tun, Alt und Jung einander näherbringen und damit Verständnis, Toleranz und Hilfsbereitschaft fördern.