Rettungswache Friedland

Seit vielen Jahren ist der ASB Kreisverband Göttingen-Land von der Rettungswache in Friedland aus rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr für die Notfallversorgung zuständig.

Vor Ort: Die ASB-Rettungswache in Friedland.
Foto: ASB/Göttingen-Land

Die ASB-Rettungswache Friedland befindet sich im Kookweg 23.
Am 21. Dezember 2009 wurde der damalige Neubau im Kookweg bezogen. Das neue Gebäude liegt am westlichen Ortsrand von Friedland mit direkter Anbindung an die Bundesstraße 27 und in unmittelbarer Nähe zur BAB 38 (Göttingen - Halle).

Von Mitte 1986 bis Ende 2009 befand sich die Rettungswache gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr noch in den Räumen des alten Amtshauses in der Schloßstraße 12 in Friedland. 

Der Rettungswagen der Rettungwache Friedland ist rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr für die Notfallversorgung von ca. 15.000 Einwohnern zuständig und immer mit erfahrenem Ret­tungs­dienst­per­so­nal besetzt. Ein Notarzt wird bei Bedarf aus Göttingen, Heiligenstadt, Hann. Münden oder Witzenhausen hinzugezogen.

Neben dem Rettungsdienst ist die Rettungswache Friedland außerdem ein Stützpunkt des ASB-Kreisverbandes Göttingen-Land für:

Unsere Rettungswachen

Rettungswache Dransfeld

Die Rettungswache Dransfeld wird seit Beginn 1998 vom ASB Kreisverband Göttingen-Land be­trie­ben.

Rettungswache Friedland

Seit vielen Jahren ist der ASB Kreisverband Göttingen-Land von der Rettungswache in Friedland aus rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr für die Notfallversorgung zuständig.

Rettungswache Hann. Münden

Die Rettungswache Hann. Münden befindet sich im Gebäude der Hauptgeschäftsstelle des ASB-Kreisverband Göttingen-Land am Kattenbühl 12 in Hann. Münden.

Rettungswache Rittmarshausen

Die Rettungswache Rittmarshausen befindet sich seit Anfang 1998 in der Gartestraße 2 in Ritt­mars­hau­sen.

Rettungswache Uschlag

Die ASB-Rettungswache in Staufenberg befindet sich im Ortsteil Uschlag.