Hoch zu Ross

Es hat eine schwarze Mähne und ist sonst ganz aus Holz. Die Rede ist von dem neuen Holzpferd, das jetzt im Garten der ASB-Kindertagesstätte Lutterberg steht. Fast wie auf einem echten Pferd können die Kinder sozusagen „Hoch zu Ross“ aufsitzen, die Zügel halten und losreiten.

Schönes Spielzeug: Die ASB-Kita-Kinder aus Lutterberg freuen sich über das neue Holzpferd inklusive Zubehör zum Striegeln.
Foto: ASB-Kreisverband Göttingen-Land

In einer zusätzlichen grünen Box finden die kleinen Pferdefreunde auch noch Zubehör, das sie zum Striegeln ihres neuen Spielgefährten verwenden können.

Dieses tolle neue Spielzeug ist das Ergebnis aus dem Erlös des Tages der offenen Tür in der ASB-Kita Lutterberg. „Wir bedanken uns bei allen Sponsoren, Eltern und Kindern, die zum Gelingen der Veranstaltung und zum Erwerb des Holzpferdes beigetragen haben", schauen die ASB-Kindertagesstättenleitung Martina Kupke und ihr Team erfreut zurück.