[ Navigation beginnen ]>>Navigation überspringen[ Navigation beenden ]
Wählen Sie bitte eine Kategorie aus
Header, Titel, RTW, Kattenbühl
ASB Niedersachsen

1. Landesausschuss 2024 in Braunschweig

13.04.2024 // Der erste satzungsgemäße Landesausschuss des ASB Niedersachsen tagte in diesem Jahr im Steigenberger Parkhotel in Braunschweig. Neben den stimmberechtigten Mitgliedern der regionalen Vorstände, der ASJ und des Landesvorstandes, waren auch 25 weitere Gäste, darunter die Landeskontrollkommission, Hauptgeschäftsführer Thomas Heine sowie zahlreiche regionale Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer, vertreten.

Die Veranstaltung begann mit einem inspirierenden Impulsvortrag von Tim Liedmann von Borchers & Kollegen aus Münster zum Thema „Transformation in sozialwirtschaftlichen Unternehmen“. Im Anschluss präsentierten der Landesvorstand, die Landeskontrollkommission und die Landesgeschäftsführung ihre Berichte. Thomas Heine betonte in seiner Rede die Bedeutung von Datenschutz, Compliance und Nachhaltigkeit für den ASB-Landesverband Niedersachsen e.V. und dankte den anwesenden Vorstandsmitgliedern, Führungskräften sowie den Mitarbeitenden der Landesgeschäftsstelle. Abschließend verkündete er den Start in den Tarifauftakt mit der Gewerkschaft Verdi, um einen einheitlichen Tarifvertrag für den ASB Niedersachsen zu etablieren.

Landesjugendleiterin Svenja Lürig gab einen Rückblick auf die vergangenen Veranstaltungen der ASJ Niedersachsen und einen Ausblick auf die in den Sommerferien geplanten Projekttage „Starke Kids“ sowie das durch die Bundesjugend organisierte Festival „ASJ goes 100 Jahre“, das im Mai in Hameln stattfinden wird.

Im Rahmen des Landesausschusses wurde eine fünfköpfige Satzungskommission gebildet, die bis zur nächsten ASB-Landeskonferenz in 2026 Vorschläge für Änderungen der Satzung des ASB-Landesverbandes Niedersachsen erarbeiten wird.

Ein weiterer wichtiger Punkt auf der Tagesordnung war der Antrag des bisherigen Kreisverbandes Hannover-Land/Schaumburg auf Änderung des Namens und die Umwandlung in den Regionalverband Leine-Weser aufgrund seines stetig wachsenden Einsatzgebietes.

Kurzmeldungen aus den regionalen Gliederungen

Regionalverband Braunschweiger Land
Die sich in Braunschweig befindliche Hausnotrufzentrale des ASB Niedersachsen konnte den 10.000 Anschluss verzeichnen.

Kreisverband Lüneburg
Verabschiedung des langjährigen Kreisgeschäftsführers Harald Kreft, seine bisherige Stellvertretung Susanne Rust übernimmt. Außerdem steht das Richtfest für die neu entstehende Rettungswache in Lüdersdorf bevor.

Kreisverband Wilhelmshaven/Friesland
Die Kreisgeschäftsstelle ist umgezogen und nun an einem deutlich zentraleren Standort in der Stadt Wilhelmshaven präsent.

Regionalverband Niedersachsen West
Das 100-jährige Jubiläum des Regionalverbands wird im September gefeiert.

Ortsverband Göttingen-Stadt
Das neue Ausbildungszentrum für Erste-Hilfe-Kurse steht kurz vor der Fertigstellung.

Regionalverband Leine-Weser (vorm. Kreisverband Hannover-Land/Schaumburg)
In Rodenberg wurde ein neuer ASB-Stützpunkt eröffnet. Weiterhin wird die Betreuung in der Notunterkunft für Geflüchtete auf dem Messegelände Hannover im Auftrag der Landesaufnahmebehörde Niedersachsen vom ASB durchgeführt.

Der zweite Landesausschuss 2024 wird im kommenden November in Hannover stattfinden.

 

geschaeftsstelle-asb-niedersachsen.jpg

Arbeiter-Samariter-Bund Landesverband Niedersachsen e.V.

Tel. : 05101 9296-0

8&T#zj}E^/%slQ{RJxS5!Z0bM']#[|r7u7Lq~fxkYQ3nF'\8&eI9R@j

Hans-Theismann-Weg 1
30966 Hemmingen

ASB-Kreisverband-Goettingen-Land-IMG_1088_C5.jpg

Arbeiter-Samariter-Bund Kreisverband Göttingen-Land

Ihr Kontakt zu uns.

Tel. : 05541/9052-0

^cU+1&g-!nvFZ8%xfky]#[HR8vLe[j-\l'IwggoP_

Hauptgeschäftsstelle

Kattenbühl 12
34346 Hann. Münden