Abwechslungsreicher Ausflug der ASB-Tagespflege Dransfeld

Vom Klostergut bis zur Kaiserpfalz

Gäste und Angehörige der ASB-Tagespflege Dransfeld fuhren vor Kurzem nach Wöltingerode und in die Kaiserstadt Goslar. Zu dem abwechslungsreichen Ausflug hatte das Pflegeteam eingeladen.

Rast auf dem Hof des Klosterguts Wöltingerode: Tagespflegegäste, Angehörige und ASB-Mitarbeiter genossen gemeinsam den Ausflug.

Rast auf dem Hof des Klosterguts Wöltingerode: Tagespflegegäste, Angehörige und ASB-Mitarbeiter genossen gemeinsam den Ausflug.

Foto: Copyright 2016

Den ersten Halt machten sie am Kloster Wöltingerode, wo Liköre und Schnäpse hergestellt werden. Bei der Einkehr im dortigen Klosterkrug ließen sich die Ausflügler leckere Torten und frisch gebrühten Kaffee schmecken.

Erinnerungsfotos gemacht

Danach ging die Reise weiter nach Golsar. Dort stiegen sie zur Stadtrundfahrt in eine rot-weiße „Bimmelbahn“ und fuhren durch die historische Altstadt sowie vorbei an der Kaiserpfalz, wo erst einmal ein paar Erinnerungsfotos gemacht wurden.
„Wir hatten tolles Wetter und somit waren alle mit guter Laune unterwegs“, berichtete Pflegedienstleitung Birgit Filthuth erfreut.

Impressionen vom Ausflug

b.filthuth_IMG_1575x_be_netz_C5_n.jpg

Birgit Filthuth

Pflegedienstleitung, Tagespflege Dransfeld

Telefon : 05502/9109003
Fax : 05502/9109033

tagespflege(at)asb-muenden.de

ASB-Tagespflege Dransfeld

Hoher-Hagen-Straße 9
37127 Dransfeld