Blick in den Rettungswagen

Das zehnjährige Bestehen der Kinderfeuerwehr Bühren wurde vor Kurzem mit einem Zeltlager für Kinder in Bühren gefeiert. Mit dabei waren 47 junge Menschen im Alter von sechs bis zehn Jahren aus den insgesamt sechs Freiwilligen Feuerwehren der Samtgemeinde Dransfeld sowie Mitarbeiter des ASB.

Besonderer Augenblick: Ein schönes Gruppenfoto gab es zur Erinnerung, nachdem die ASB-Mitarbeiter Linda-Sophia Huhnold und Michael Flügel den Feuerwehr-Kindern im Zeltlager in Bühren einen Rettungswagen gezeigt haben.
Foto: Maria Rinke

An dem Zeltlager-Wochenende hat der Feuerwehr-Nachwuchs viel erlebt.

Ein Höhepunkt war, dass die Kinder sich einen echten Rettungswagen (RTW) von innen und außen ansehen konnten. Dafür waren Mitarbeiter der Rettungswache Dransfeld des ASB-Kreisverband Göttingen-Land mit ihrem Rettungswagen vor Ort ins Zeltlager gekommen. Sie erklärten den interessierten Kids die Ausstattung des ASB-Einsatzfahrzeugs, die Abläufe im Notfall, beantworteten Fragen und übten mit ihnen Verbände anzulegen.