Keine Personen bei Feuer zu Schaden gekommen

SEG rückte zu Dachstuhlbrand in Münden aus

Am vergangenen Samstag, 7. März, wurde die Schnell-Einsatz-Gruppe (SEG) des ASB-Kreisverband Göttingen-Land um 21:03 Uhr zu einem Dachstuhlbrand alarmiert, der in der Hann. Mündener Altstadt war.

SEG rückte zu Dachstuhlbrand in Münden aus

Foto: ASB/Göttingen-Land

Um 21:15 Uhr fuhren drei der ehrenamtlichen Helfer in Richtung Einsatzort. Dort angekommen, lösten sie den Regelrettungsdienst ab, der wieder auf die Wache sollte, um die medizinische Absicherung der Bürger von Hann. Münden weiterhin zu gewährleisten.

Zum Glück kamen bei dem Brand keine Personen zu Schaden und die SEG-Mannschaft sicherte mit ihrem Rettungswagen vor Ort die Feuerwehr medizinisch ab.

Sonntagmorgen (8. März 2020) um 03:00 Uhr, war dann für die SEG der Einsatz abgeschlossen.

„Vielen Dank für die gute Zusammenarbeit mit den eingesetzten Feuerwehren und an die DRK-Bereitschaft Hann. Münden für die gute Verpflegung“, so SEG-Leiterin Catharina Dannhauer.


SEG rückte zu Dachstuhlbrand in Münden aus

Foto: ASB/Göttingen-Land

c.dannhauer_IMG_2337_be_C5.jpg

Catharina Dannhauer

Schnell-Einsatz-Gruppe, Katastrophenschutz

Telefon : 05541/9052-0
Fax : 05541/9052-52

seg(at)asb-muenden.de

ASB-Kreisverband Göttingen-Land

Kattenbühl 12
34346 Hann. Münden